Biografie

Maya Wirz stammt aus Basel (Schweiz). Ihre musikalische Ausbildung begann mit privatem Gesangs- und Klavierunterricht und führte über das Opernstudio in Basel und Biel schliesslich ans Konservatorium Luzern, wo die Sängerin die Konzertreife erlangte. Kleinere Rollen am Bieler Stadttheater und die Teilnahme an mehreren Gesangswettbewerben folgten. Als das Musical «Phantom der Oper» in Basel auf die Bühne gebracht wurde, war Maya Wirz von 1995 bis 1997 Mitglied des Gesangsensembles. Nach dem Gewinn des Titels «Die grössten Schweizer Talente» des Schweizer Fernsehen SRF im 2011 war sie Gast in Fernsehsendungen, begleitete diverse Formationen an Tourneen oder stand auf der Bühne bei verschiedenen öffentlichen wie auch privaten Events oder Konzerten.


Maya Wirz from Basel (Switzerland) started her musical tuition with private singing and piano lessons, which led her via the opera studios in Basel and Biel and finally to the conservatoire in Luzern, where the singer attained professional status. Small opera roles in the theatre at Biel and the participation at different singing competitions followed. Maya Wirz was member of the singing ensemble in the Basel production of «Phantom of the Opera» between 1995 and 1997. After winning the titel of the «Swiss Best Talent» of the Swiss Television Show in 2011 she was guest at TV programmes, was accompanying various acts on tour and was performing on stage at privat or public events and concerts.

 

Auftritte/Engagements/Highlights:

Musiktheater Biel

Stadttheater Bern

Musical Theater Basel

«The Phantom of the Opera»

Konzertauftritt in Pittsburgh USA

Gewinnerin der TV SF1 Sendung «Die grössten Schweizer Talente»

Special Guest bei Bo Katzman Chor - Tournee

Gastauftritt mit Paul Potts im KKL Luzern

Musikfesttage Wallisellen

Tournee mit diversen Schweizer Chören

Acappellanight

Alpenwelle unterwegs (grosse TV-Gala)

Diverse Events & Konzertauftritte im In- und Ausland

Benefizkonzerte

Ausbildung:

1981 - 1985 Gesangsstudium bei Eva Krasznai-Gombos, Basel, Schweiz
1985 - 1987 Opernstudio Basel, Diplomabschluss, Schweiz
1986 - 1996 Gesangsstudium bei Frau Kammersängerin Sena Jurinac, Österreich
1994 Konzertreifediplom mit Auszeichnung am Konservatorium in Luzern, Schweiz
laufend Gesangsunterricht, Korrepetition sowie diverse Weiterbildungen
u.a. bei Evelyne Péquignot, Rainer Altorfer, Ivan Konsulov usw.

Meisterkurse:

1986 - 1996 Wiener Meisterkurse und Sommerakademie Lenk, Österreich, Schweiz
1988 Meisterkurs an der Münchner Singschul‘ bei Frau Kammersängerin Marianne Scheck, Deutschland
1991 Meisterkurs bei Carlo Bergonzi an der Accademia Chigiana, Siena, Italien
1992 Meisterkurs bei Frau Kammersängerin Sylvia Geszty in Neustadt an der Weinstrasse, Deutschland